Freilassung

Wann ist das Freilassen möglich?

Artgerecht ist das Freilassen von Schmetterlingen nur in der warmen Jahreszeit, von Mai bis September, möglich. Bitte beachten Sie, dass das Wetter für die Freilassung der Falter trocken und sonnig sein sollte und die Lufttemperatur möglichst über 18º C liegt. Die Falter können nach Einbruch der Dämmerung nicht mehr freigelassen werden. Eine Freilassung innerhalb geschlossener Räume ist nicht möglich!

Wie erfolgt die Freilassung?

Die Schmetterlinge kommen einzeln in Faltschachteln bei Ihnen an. Diese Schachteln schützen die Falter und ihre zarten Flügel und sorgen für ausreichend Sauerstoff.

Für die Freilassung werden die Schmetterlinge aus den einzelnen kleinen Schachteln von Ihnen selbst in eine Schwarmbox, die Sie auch gerne bei uns bestellen können, umgesetzt. Die Schwarmbox ist einfarbig weiß und NICHT individuell bedruckbar.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine detaillierte Anleitung für die weitere Vorgehensweise, wie Sie die Tiere umsetzen und dann im Schwarm freilassen.

Hinsichtlich des Schutzes der Schmetterlinge versichern wir, dass wir alle Auflagen des Tierschutzgesetzes (Tierschutzgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. Mai 2006 (BGBI. I S. 1206, 1313), das zuletzt durch das Gesetz vom 15. Juli 2009 (BGBI. I S. 1950) geändert worden ist) erfüllen, den Schmetterlingen kein Schaden zugefügt wird und sie artgerecht behandelt werden.